Angebote zu "Leisten" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Stuckleiste "Offenbach" (Leisten aus Gips)
8,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Produktinformationen: Die Stuckleiste „Offenbach“ ist mit einer Abmessung von 75 x 75 mm die am kleinsten dimensionierte Gipsleiste aus einem Dreierset, zu dem auch die Gipsstuckleiste „Koblenz“ (LEI222A) und „Kaiserslautern“ (LEI232A) gehören. Die Deckenleiste baut an der Wandseite einstufig auf, zwei horizontale Stege umrahmen eine konkave Wölbung, der obere Teil der Leiste ist S-förmig ausgeformt. Unsere Gipsstuckleisten zum selber anbringen wird sicher und gut verpackt verschickt. Zum Anbringen des Gipsstucks und zur Montage erfahren Sie mehr unter dem Punkt "Hinweise zur Montage".   Allgemeine Informationen zu Gipsstuck: Stuckleisten, Zierleisten und Stuckelemente sind eine der schönsten Möglichkeiten Ihr Haus oder ihre Wohnung individuell und stilvoll zu verschönern. Echter Gipsstuck wird schon seit vielen Jahrhunderten für die Dekoration von Innenräumen verwandt. Hierbei Gipsstuck immer ein moderner Baustoff geblieben, der durch seine unendlich vielen Verarbeitungsmöglichkeiten eine große Bandbreite an Gestaltungsmöglichkeiten der Dekoration ermöglicht. Ob Sie moderne Stuckleisten aus Gips oder stilvolle, klassische Stuckelemente aus Gips bevorzugen, Sie können sicher sein, dass Sie bei uns das richtige Stuckelement finden werden. Unser Stuck wird aus echtem Gips hergestellt. Sie haben damit die Möglichkeit ein ökologisches Produkt zu kaufen, dass sich nach der Montage reguliertend auf das Raumklima in Ihrem Haus oder in Ihrer Wohnung auswirken wird. Unser hier angebotener Gipsstuck ist zu 100 % ein Naturprodukt. Gips kommt in großen Mengen in der Natur vor und wird umweltverträglich abgebaut, Gips ist frei von Schadstoffen, chemisch neutral, feuerresistent und sorgt für ein gesundes Raumklima. Gips ist in Form von Stuckleisten, Rosetten, Konsolen, Wandfliesen und Lampen ein überaus ästhetischer  Baustoff, der Ihrem Bauvorhaben einen einmaligen und persönlichen Anstrich verleihen wird.     Hinweise zur Montage: Gipsstuckleisten lassen sich mithilfe unseres Zubehörs und unserer Werkzeuge einfach und unkompliziert anbringen. Als Zubehör empfehlen wir unsere Gehrungsladen und Sägen sowie unseren Gipsstuckkleber zum Anbringen der Stuck- und Zierleisten. Sie finden unter diesem Link unsere hilfreiche Montageanleitung mit vielen nützliche Informationen. Sollten Sie dennoch Fragen haben, wie Sie Ihren Gipsstuck anbringen sollten, so zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Unsere Mitarbeiter können Ihnen bestimmt weiterhelfen. Bei Fragen und Anregungen sprechen Sie uns gerne jederzeit an:  Tel.: 05467 - 5569123 oder info@profistuck.de

Anbieter: Profistuck
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Neue Welten
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Unter dem Titel „Neue Welten“ werfen 19 Künstlerinnen und Künstler, darunter so namhafte wie Mike Bouchet, Martin Liebscher und Tobias Rehberger, einen kritischen Blick auf die Innovationen unserer Zeit und das ungebrochen scheinende Fortschrittsparadigma. Gemälde, Fotografien, Skulpturen, Installationen, Videos und Performances beweisen die konstruktive Kraft der Kunst, dem Betrachter neue Räume des Erlebens zu öffnen, seinen Blick auf die ihn umgebende Lebenswelt zu verändern und durch die Auseinandersetzung mit imaginierten Kunstwelten zu entscheidenden Perspektivwechseln zu kommen. Diese erste Ausstellung der wandernden „Kunsthallen Offenbach“ zeigt die Potentiale die Stadt an Künstlerinnen und Künstlern sowie an inspirierenden Räumlichkeiten und soll eine Diskussion anstoßen, was eine Kunsthalle für Offenbach leisten kann.Mit Beiträgen von: Björn Böhning, Christine Euler, Marcus Frings, Kai Vöckler, Georg von Wallwitz

Anbieter: Dodax
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Neue Welten
19,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Unter dem Titel „Neue Welten“ werfen 19 Künstlerinnen und Künstler, darunter so namhafte wie Mike Bouchet, Martin Liebscher und Tobias Rehberger, einen kritischen Blick auf die Innovationen unserer Zeit und das ungebrochen scheinende Fortschrittsparadigma. Gemälde, Fotografien, Skulpturen, Installationen, Videos und Performances beweisen die konstruktive Kraft der Kunst, dem Betrachter neue Räume des Erlebens zu öffnen, seinen Blick auf die ihn umgebende Lebenswelt zu verändern und durch die Auseinandersetzung mit imaginierten Kunstwelten zu entscheidenden Perspektivwechseln zu kommen. Diese erste Ausstellung der wandernden „Kunsthallen Offenbach“ zeigt die Potentiale die Stadt an Künstlerinnen und Künstlern sowie an inspirierenden Räumlichkeiten und soll eine Diskussion anstossen, was eine Kunsthalle für Offenbach leisten kann. Mit Beiträgen von: Björn Böhning, Christine Euler, Marcus Frings, Kai Vöckler, Georg von Wallwitz

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Neue Welten
15,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Unter dem Titel „Neue Welten“ werfen 19 Künstlerinnen und Künstler, darunter so namhafte wie Mike Bouchet, Martin Liebscher und Tobias Rehberger, einen kritischen Blick auf die Innovationen unserer Zeit und das ungebrochen scheinende Fortschrittsparadigma. Gemälde, Fotografien, Skulpturen, Installationen, Videos und Performances beweisen die konstruktive Kraft der Kunst, dem Betrachter neue Räume des Erlebens zu öffnen, seinen Blick auf die ihn umgebende Lebenswelt zu verändern und durch die Auseinandersetzung mit imaginierten Kunstwelten zu entscheidenden Perspektivwechseln zu kommen. Diese erste Ausstellung der wandernden „Kunsthallen Offenbach“ zeigt die Potentiale die Stadt an Künstlerinnen und Künstlern sowie an inspirierenden Räumlichkeiten und soll eine Diskussion anstoßen, was eine Kunsthalle für Offenbach leisten kann. Mit Beiträgen von: Björn Böhning, Christine Euler, Marcus Frings, Kai Vöckler, Georg von Wallwitz

Anbieter: Thalia AT
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Wie können wir Lisa beim Vortragen eines Gedich...
14,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 13, Studienseminar für Gymnasien in Offenbach, Sprache: Deutsch, Abstract: Die heutige Stunde gliedert sich als 10. Stunde in die Einheit Welche Erfahrungen können wir beim Sprechen und Hören von lyrischen Texten machen? ein. Der Schwerpunkt der Unterrichtseinheit liegt auf dem Einfühlen in Gedichte. Die Handlungs- und Produktionsorientierung der Einheit bietet den SuS die Möglichkeit sich selbst auszuprobieren. Den SuS soll bewusst werden, dass aus der unterschiedlichen Betonung von Wörtern in Versen eine Bedeutungsveränderung resultierenden kann. Die SuS lernen, dass und warum es sinnvoll ist Pausen zu machen. Im Vordergrund steht dabei das Vortragen, denn 'viele Gedichte kommen erst im Vortrag zur Wirkung' . Spinner fordert , dass das spielerische und experimentierende Vortragen von Gedichten besondere Berücksichtigung finden soll. Durch das eigene Experimentieren mit Sprechweisen werden die subjektiven Anteile des Verstehensprozesses betont , denn es gibt immer verschiedene Möglichkeiten der Realisierung. Dabei spielen 'das erlebnishafte Aneignen von Sprache [...], das Ausprobieren von Betonungen, die Stimmmodulation und die Intonation von Gedichten' eine Rolle. Jedes Vortragen ist immer schon ein Akt der Textdeutung und meist sind mehrere Lösungen möglich, wenn es auch wahrscheinlichere und unwahrscheinlichere Lösungen gibt. Durch das Ausprobieren verschiedener Sprechweisen wird auch der Forderung der Bildungsstandards Rechnung getragen, dass die SuS am Ende der Jahrgangsstufe 6 vorbereitete Redebeiträge leisten können, indem sie 'bekannte und kurze unbekannte Texte zügig und gestaltend vorlesen und vortragen' .

Anbieter: Thalia AT
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Wie können wir Lisa beim Vortragen eines Gedich...
25,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 13, Studienseminar für Gymnasien in Offenbach, Sprache: Deutsch, Abstract: Die heutige Stunde gliedert sich als 10. Stunde in die Einheit Welche Erfahrungen können wir beim Sprechen und Hören von lyrischen Texten machen? ein. Der Schwerpunkt der Unterrichtseinheit liegt auf dem Einfühlen in Gedichte. Die Handlungs- und Produktionsorientierung der Einheit bietet den SuS die Möglichkeit sich selbst auszuprobieren. Den SuS soll bewusst werden, dass aus der unterschiedlichen Betonung von Wörtern in Versen eine Bedeutungsveränderung resultierenden kann. Die SuS lernen, dass und warum es sinnvoll ist Pausen zu machen. Im Vordergrund steht dabei das Vortragen, denn 'viele Gedichte kommen erst im Vortrag zur Wirkung' . Spinner fordert , dass das spielerische und experimentierende Vortragen von Gedichten besondere Berücksichtigung finden soll. Durch das eigene Experimentieren mit Sprechweisen werden die subjektiven Anteile des Verstehensprozesses betont , denn es gibt immer verschiedene Möglichkeiten der Realisierung. Dabei spielen 'das erlebnishafte Aneignen von Sprache [...], das Ausprobieren von Betonungen, die Stimmmodulation und die Intonation von Gedichten' eine Rolle. Jedes Vortragen ist immer schon ein Akt der Textdeutung und meist sind mehrere Lösungen möglich, wenn es auch wahrscheinlichere und unwahrscheinlichere Lösungen gibt. Durch das Ausprobieren verschiedener Sprechweisen wird auch der Forderung der Bildungsstandards Rechnung getragen, dass die SuS am Ende der Jahrgangsstufe 6 vorbereitete Redebeiträge leisten können, indem sie 'bekannte und kurze unbekannte Texte zügig und gestaltend vorlesen und vortragen' .

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot